1932
1942

1946

Gründung des Unternehmens
durch Dr.-Ing. Friedrich H. Kocks

1950

erster 3-Walzen Streck-Reduzierblock
EBV Eschweiler

1952

1954

erster 3-Walzen Drahtwalzblock
Maxhütte, Germany

1961

Modernster Drahtwalzblock weltweit
Krishna Steel, Indien

1962
1972

1973

1. Generationswechsel
Ali Bindernagel sen.

1974

Schlüsselfertiges Walzwerk für Draht-
und Betonstahl - BHP, Australien

1978

SRW zur Produktion von Nahtlosrohren mit einem 3-Motoren Gruppenantrieb – VA Tubulars, Österreich

1979

Erster Precison Sizing Block
RSB® 1.0 – KEP, Deutschland

1982

1991

Reduzier- und Sizingblock RSB® 2.0
Walsin Lihwa, Taiwan

1992

1992

Sizingblock RSB® 3.0
GSC, USA

2001

2. Generationswechsel
Ali Bindernagel

2002

2002

RSB® 370++/5 RSB® 4.0
SAG, Deutschland

2004

SRB® “Star-Drive”
KSP, Kasachstan

2011

RSB® 370++/6 mit SCS®
und AUL GMH, Deutschland

2012

2012

SRB® „Star-Drive“
Benteler, USA

2014

RSB® 370++/4 RSB® 5.0
Daming, P.R. China

2018

100. RSB® 370++/4 in 5.0 Design
Yonggang, P.R. China

2022
2032

KOCKS - Pioniere der 3-Walzen-Technologie.

Gründer Dr. Friedrich KOCKS
Erster Firmensitz auf der Blumenstraße, Düsseldorf

KOCKS Kunden profitieren von einem einzigartigen, jahrzehntelangem Wissen rund um die 3-Walzentechnologie für SBQ, Edelstahl und Nahtlosrohr Produkte.

Dr. Friedrich Kocks, der Großvater des heutigen Geschäftsführers Ali Bindernagel, war ein Tüftler, ein Erfinder. Engineering setzte er gleich mit dem Antrieb, stets über das Bestehende hinaus zu denken und auf diese Weise, Technologien voranzutreiben und zukunftsfähiger zu gestalten. Seine bahnbrechende marktentscheidende Erfindung entstand schon früh in der Firmengeschichte: Die Idee, die 3‑Walzen­technologie für die Umformung von Rohren auch auf Stab und Draht zu adaptieren. Diese seinerzeit entstandende "Generation 0" war das Fundament für zukünftige, entscheidende Durchbrüche in der precision sizing technology.

Dank der Technologieentwicklung von Dr. Friedrich Kocks konnte die Qualität des Walzprodukts erhöht, die Effizienz verbessert und Kosten reduziert werden. Bis heute gilt die 3‑Walzen­technologie von KOCKS als Branchenstandard.